Google-Suchtipps

  1. Suchen mit Anführungszeichen, gibt wirklich nur Ergebnisse von Webseiten zurück, die auch genau diese Wörter in dieser Reihenfolge enthalten
  2. Bindestriche verwenden zur Ausgrenzung von Begriffen in der Suche
    1. Z.B. „Mustang -auto“ sucht Ergebnisse zu Mustang (z.B. Pferde), ausgenommen die, die Autos beinhalten (z.B. ausgenommen Auto)
  3. Doppelpunkt zur Eingrenzung der Suche auf EINER bestimmten Website, z.B. „Das Internet site:wikipedia.com“ wird nur Ergebnisse anzeigen, die auf der Seite wikipedia.com gefunden werden
  4. Seiten finden, die einer Seite ähnlich sind, z.B. „related:amazon.com“, sucht nach Seiten, die der von Amazon ähnlich sind
  5. Google als Taschenrechner
  6. Seiten finden, die die gewisse Seite verlinken, z.B. „link:diepresse.at“ sucht nach Seiten die diespresse.at verlinkt haben
  7. Mehrere Begriffe gleichzeitig suchen, z.B. „Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch OR Tipps für das Bewerbungsgespräch“ zeigt sowohl Ergebnisse Vorbereitungen als auch Tipps an
  8. Suchen nach einem längeren Zeitraum, z.B. „Champions League Gewinner 1999..2004“ zeigt sofort alle Gewinner in einer Tabelle an
  9. Eingrenzung des Dateityps mit einem Doppelpunkt, z.B. „Internet filetype:pdf“ zeigt nur Ergebnisse zum Internet an, die PDFs sind
  10. Verwandte Wörter suchen mit “~” (Tilde), z.B: “~technik” nimmt auch Wörter in die Suche auf, die ähnlich dem Begriff “Technik sind”
  11. Definitionen suchen, z.B. “define:Artikel” sucht nach Definitionen für den Begriff “Artikel”
  12. Direkte Umrechnung, z.B. “5 liter in gallon”

Kommentar verfassen